Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Husserl-Arbeitstage 2015 in Freiburg (15.-17.01.)
Artikelaktionen

Husserl-Arbeitstage 2015 in Freiburg (15.-17.01.)

Vom Donnerstag, den 15. bis Samstag, den 17. Januar 2015 finden in Freiburg die Husserl-Arbeitstage statt. Zur Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingelanden. Die Veranstaltungen werden in Kooperation vom Husserl-Archiv der Universität Freiburg und der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung veranstaltet.

Husserl-Arbeitstage 2015 in Freiburg (15.-17.01.)

Die Husserl-Arbeitstage 2015

Programm

 

Husserl Lecture

Die Husserl Lecture findet am Donnerstag, dem 15. Januar 2015 um 18:30 im Haus zur Lieben Hand (Löwenstraße 16) mit anschließendem Empfang statt.

Grußworte:

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer
    Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Prof. Dr. Hans-Helmuth Gander
    Direktor des Husserl-Archivs Freiburg
  • Prof. Dr. Christian Bermes
    Präsident der Deutschen Gesellschaft für Phänomenologische Forschung

Vortrag:

  • Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs (Heidelberg):
    "Die gegenwärtige Bedeutung der Phänomenologie"


Übersicht Freitag

Sektionen

  • Sektion 1: INTENTIONALITÄT, SITUATIONALITÄT, HABITUALITÄT
  • Sektion 2: LEIBLICHKEIT
  • Sektion 3: DAS SOZIALE UND DAS ETHISCHE
  • Sektion 4: LEBENSWELT UND KULTUR

Abendvortrag

  • Prof. Dr. Nicolas de Warren (Leuven)
    "Husserl und die Ideen von 1913"

 

Übersicht Samstag

Sektionen

  • Sektion 5: WEGE PHÄNOMENOLOGISCHER ANTHROPOLOGIEN
  • Sektion 6: INTERDISZIPLINÄRE ANTHROPOLOGIE

Abschlussvortrag:

  • Prof. Dr. Christian Bermes (Koblenz/Landau)
    "Wozu noch Anthropologie? Anthropologie als Kultur der Vernunft"
     


 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge